Bedeutungslos?

Flieg hin, spiel das Ding runter und gut ist es. Sowas geht halt nur bei den Bayern, auch wenn sie nicht mit voller Kapelle nach Kiew zum bedeutungslosen Rückrundenspiel gereist waren. Ein wenig Winterstimmung haben sie auch noch mitbekommen, das kann nicht schaden.

Fünf Spiele, fünfzehn Punkte. Sicherlich, es gibt auch für rein statistische Punkte ganz reelle Euros. Und dennoch kann man halt darüber streiten, wie man solche Spiele angeht.

„Streiten“, das ist dann das Stichwort für Kloppo. Und zwar mit einem portugiesischen Journalisten in der PK. Der hatte nämlich gefragt, ob man irgendwen schone nach schlechten Erfahrungen im Vorjahr. War für den netten Kloppo natürlich eine Bewerbung als Blitzableiter. 🙂

Er stelle in jedem Spiel eine Mannschaft auf, die das Spiel gewinnen kann. So, so… Mal ehrlich: dazu sollte man in Liverpool, München und in einigen anderen Clubs auch genügend Leute im Kader haben. Schließlich haben gerade englische Vereine eine Flut von Wettbewerben zu absolvieren.

So eine richtig präzise Antwort war das natürlich nicht – aber wenn Kloppo auch so in die Schlagzeilen kommt, ist das wohl auch weniger wichtig. Strahlemänner wie er dürfen das. Und danach wird wieder was von Respekt erzählt.

Daß die Sache mit dem Gewinnen gar nicht so einfach ist, zeigen die drei anderen deutschen CL- Starter. Für den BVB geht es in Lissabon in einem vorgezogenen Endspiel ums Überwintern in der CL. Und Leipzig muß ohne Torwart und Kapitän in Brügge antreten. Verliert RB, so haben sie einen Wettbewerb weniger am Hacken, In der aktuellen sportlichen Situation vielleicht gar nicht einmal so schlecht.

Werbung

13 Gedanken zu “Bedeutungslos?

  1. Unangenehme Fragen stellen? Geht aber auch wirklich nicht 🙂
    (Da siehst Du einmal, welchen Vorteil zugeteilte Fragen haben 😉 )

    Der Vorteil nicht vorhandener Abos ist, dass man gar nicht erst in Versuchung gerät, so Etwas ansehen zu müssen.

    Gefällt 1 Person

    1. Bei Klopp ist das die Werkseinstellung, wenn keine Kamera dabei ist. Aber in der Zeit der Narrative ist er halt als „der Nette“ besetzt.
      (Vor allem: zugeteilte Antworten gibt es denn ja auch noch 🙂 )

      Das CL- Abo habe ich auch nicht. Irgendwann ist es halt auch gut.

      Gefällt 1 Person

      1. Irgendwie kann es bei Deiner Zunft dann aber auch nicht mehr so richtig Spaß machen, oder?
        Mich wundert auch, dass die Zeitungen etc. es immer mehr mitmachen.

        Ich hatte gestern gezappt, da ich was über BBL erfahren wollte und habe dann nur kurz diesen „Stammtisch“ erwischt. War aber wiklich nur kurz, bis ich die gewünschten Meldungen im VT gelesen hatte. Hatte irgendwetwas von MuppetShow. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Diese Interviews, die im Grunde ja Nullsummenspiele sind, machen eh keinen Spaß.

        Es gibt noch ausreichend Kollegen, die sich als Teil dieses Zirkus begreifen und nicht den Ar… in der Hose haben zu sagen „So nicht“.

        Und so lange sie glauben, Teil einer guten Sache zu sein und solche Bedingungen hinnehmen bzw. „im Dienste der guten Sache“ (seit Corona wird so viel zusammen gestrichen) passiv mitmachen, ist da keine Aussicht auf Besserung.

        Hinzu kommen natürlich Klopp und einige andere Nasen, die gern Pluspunkte beim Fanvolk sammeln, indem sie sich auf Kosten von Kollegen profilieren.

        Als ich anfing, wurde in Karlsruhe mal Winnie Schäfer von den Kollegen komplett auf dem Topf gesetzt, weil er sich so verhielt. Das kriegst Du heute nicht mehr hin.

        Der Spartensender wäre ohne die Tittensendung schon pleite. Gute Leute der Anfangspjhase sind dann ja auch nach Salzburg gegangen damals. Und bei der BBL sind die nur noch Zweitnutzer, Magenta soll da irre Summen zahlen.
        Der „Stammtisch“… das machen inzwischen einige bei Youtube vom eigenen Sofa. Ist wirkich Muppetshow, kostet aber nix.

        Gefällt 1 Person

    2. @rabohle
      Auch mit einem Abo, von dem ich vorher gar nichts wusste, (Amazon Prime), kommt man nicht in Versuchung. Ich jedenfalls nicht. Bisher jedenfalls reizte mich nur Barca-Bayern. Vielleicht kommt es ja noch zu einer Paarung in den nächsten Runden, die mich interessieren könnte.

      Gefällt 1 Person

      1. @Sigurd
        Glaub ich dir. Mittlerweile ist das so eine Übersättigung von unwichtigen Spielen/Wettbewerben, dass man schon gar nicht mehr hinschauen mag.
        (Keine Ahnung, was amazon Prime ist, aber ich wünsche Dir, dass sie Deine Lieblingsspiele übertragen)

        Like

  2. Solche Ar…kriecher gibt es wohl in jedem Beruf. Hier bedankt sich einer immer beim Richter, wenn er den Gerichtssaal betritt und schleimt, dass man schon auf den Boden schaut, ob er eine Spur hinterlassen hat. 🙂

    Spott1 war wirklich einmal ein Sender, der Randsport prima gezeigt hat -leider total vom Kurs abgekommen, sodass ich mir das gar nicht mehr anschaue, außer mal den VT zu bemühen.

    Alles eben immer neuer. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Widerlich, solche Leute. 🙂

      Spartensender rechnen sich hierzulande einfach nicht. Und Du darfst nicht vergessen, daß mancher Randsport- Verband das Geld mitgebracht hat, damit Sport1 berichtet.
      Inzwischen haben die alle ihre eigenen Plattformen im Internet. Ist dann zwar nur für Freaks, aber die kriegen dann die volle Dröhnung.
      Die Telekom soll, habe ich letzte Woche gehört, 300 T an jeden BBL- Verein geben. Da kann Spocht1 gar nicht gegenan, noch dazu für unter 100.000 Zuschauer beim Spiel.

      Gefällt 1 Person

      1. Schon richtig, dass das Geld eben regiert.
        Aber auch bei den „Überbleibseln“ hat die Qualität extrem nachgelassen, zumindest, soweit ich es mir angetan hatte.

        Gefällt 1 Person

      2. Nichts würde ich so nicht sehen (am 26.12. zeigen sie nämlich die Baskets 🙂 ), aber es ist alles dünn, oberflächlich und teilweise extrem nervig geworden.

        Gefällt 1 Person

      3. Oh, haben die mal wieder ein BBl- Spiel abgekriegt? 🙂 Laß mich raten – gegen Bayern? 🙂

        Deine Beobachtung teile ich. Was haben die denn noch selbst? Diese Muppet Show, dann den Stammtisch am Sonntagmorgen und im Winter Darts mit dem Paulke, der fachlich gut ist und wenn den einer abwirbt…?
        Fußballsachen sind nachkommentiert von zwei oder drei Leuten, bei Handball, Basketball und Eishockey sind sie Zweitverwerter. Fußball- Regionalliga vermarktet sich coronabedingt selbst… Das wenige, was sie übertragen, da wird Personal eingespart (starre Kamera, z.Bsp.).
        Personell profitieren sie von Sky Sport, wo junge Leute kurze Verträge kriegen und wenn sie es zu Sport1 „schaffen“,, ihrem alten Job hinterherweinen.
        Das ist alles ein Trauerspiel geworden, wasmal als DSF anfing.

        Ich gucke das ja inzwischen auch kaum noch. Das Samstagsspiel um 2030 kann ich auch bei Sky haben. Läuft eh ohne Ton. Und der Rest? Verzichtbar. Aber vllt mal am 26. die Baskets gucken.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s