Europa oder Restfolklore?

Wenn der VfL Wolfsburg Dich als Gegner ernst nimmt, dann hast Du keine Chance. Als Aufsteiger schon gar nicht und somit ist Bielefelds 0:3 gegen den CL- Kandidaten wenig verwunderlich. Interessanter ist es da schon, wie die Konkurrenten der Beiden reagieren werden.

Frankfurt, neben Wolfsburg derzeit am besten drauf, empfängt die Bayern. In der Vorsaison gab es ein 5:1 für die Eintracht, dem der Flickhansi sein Engagement als Cheftrainer verdankt, der Rest ist Geschichte. Dennoch kann Frankfurt diesmal historisch in die CL einziehen, das Potential dazu ist allemal vorhanden. Und die Eintracht ist da, wenn die Anderen schwächeln.

Gladbach etwa, das sich ein Rennen mit Dortmund, Union und Freiburg um die Europa League liefert, gern aber wieder noch ein wenig höher klettern möchte. Dazu muß erst einmal Mainz geschlagen werden. Ob sich der Sturm rund um Noch- Trainer Rose und den polternden Eberl geklärt hat? Dann könnte der Fokus wieder auf dem Sportlichen liegen. Mainz hingegen kann mit einem Erfolg näher an den Relegationsplatz heran kommen.

Freiburg und Union treffen im direkten Duell aufeinander. Vorentschieden wird hier noch nichts, die Breisgauer sind gut drauf. Union hingegen fehlt der Schwung der Hinrunde. Vielleicht wurde auch die Euphoriebremse zu stark getreten?

Stuttgart ist mit frisch verlängertem Trainer Matarazzo in Köln zu Gast, wo Kollege Gisdol von Spiel zu Spiel denkt. Gerade, was seine Anstellung beim FC betrifft. Den rettet vor allem die Schwäche der Mannschaften hinter ihm. Ob auswärtsstarke Stuttgarter auch hier mal wieder auftrumpfen? Dennoch sollte es für den Aufsteiger nur noch um eine ruhige Schlußphase der Saison gehen.

Und dann das Revierderby. Schalke gegen Dortmund. Das ist schon eine trickreiche Angelegenheit. Denn einerseits täten die Borussen ihrem Anhang natürlich einen Gefallen mit einem Derbysieg. Was umgekehrt genauso gilt. Andererseits verringert ein Dreier des BVB natürlich die Chance, daß es nächste Saison wieder ein Aufeinandertreffen der beiden Rivalen geben wird. Du brauchst es in Zeiten wie diesen, in denen der Fußball den Fans den Rücken zukehrt, als eine gewisse Rest- Folklore. Aber auch für „Wetten, daß..?“ war bekanntermaßen irgendwann einmal die Zeit gekommen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s