Koan Triple

Das war ja seit langem mal wieder ein richtiger Pokalabend – und das sogar mit Beteiligung der Bayern, die für gewöhnlich zwar Quote garantieren, aber halt keine Spannung.

Diesmal aber flogen sie raus, spannendstmöglich im Schneetreiben und im Elfmeterschießen bei Holstein Kiel. Nachdem sich der Zweitligist gerade am Ende der 120 Minuten in alles reingehauen hatte, was in seinen Strafraum flog. Und Fin Bartels brachte den letzten Elfer im Kasten von Manuel Neuer unter. Genauso abgezockt wie die anderen Kieler, deren Elfer durch die Bank gut geschossen waren und denen der Welttorhüter keinen Schrecken einjagen konnte.

Somit war es also nichts mit der kurzen Kaffeefahrt an die Förde. Bayern war ja erst mittags in München in den Flieger gestiegen. Sicherlich vertretbar – bleibt aber die Frage, ob man der Mannschaft damit nicht suggeriert, daß solch ein Job mit einer Po- Backe erledigt wird? Und plötzlich wächst der Gegner über sich hinaus…

Ob die Niederlage in Gladbach und das Pokalaus schon für eine Krise reichen? Tuchels Telefon klingelt oder Jupps Hund die Strippe aus der Wand reißt? Dafür ist es sicherlich noch viel zu früh. Und es ehrt den Flickhansi, wenn er von wenig Pause und engem Spielplan nichts wissen will. Daß es in der Truppe ruckelt, weiß er sicherlich selbst.

Auch, daß die hohe Verteidigung Risiken birgt. Übrigens schon seit längerem. Aber Bayern ist für gewöhnlich in der Lage, vorn ein Tor mehr zu schießen als sie hinten kassieren. Daran aber fehlt es derzeit.

Freiburg darf sich am Sonntag warm anziehen, dürfte den Bayern- Frust abkriegen. Kiel muß gegen Karlsruhe ran, sich im Alltag zurecht finden. Und vielleicht kommen die Bayern nächstes Jahr zum Punktspiel zur KSV Holstein.

5 Gedanken zu “Koan Triple

  1. Vielleicht sollte der Flickenhansi vorsorglich einmal bei Kovac anrufen, um sich zu erkundigen, wie der Verlauf einer Kündigung so ist. 🙂

    Da Bayern aber mehr an den MannschaftsWM gelegen ist, sie nun auch die gewollte Spielpause erhält, Berlin für die keine Reise wert ist … könnte es natürlich auch sein, dass Flick ein echter Fuxx ist, der seine Spieler lieber salles richtig gemacht.

    Und die überwiegende Fußballnation grinst sich eins.

    Gefällt 1 Person

    1. So ein „dramatisches“ Ausscheiden kurz vor Mitternacht hat ja vielleicht auch nicht jeder mitgekriegt. Darauf spekuliert dieser Trainerfuchs bestimmt.

      Kovac klärt ihn da bestimmt gern auf.

      Gefällt mir

  2. Ich hatte gestern nichts gesehen und das Ergebnis erst vor ca. 1/2 Stunde erfahren. Da wurde die Arroganz der Bayern endlich mal bestraft. Wir setzen uns mal schnell in den Flieger, hauen den Zweitligisten weg und dann wieder schnell zurück.

    Das ging schief und das ist gut so. 😀 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich hatte leider auch erst kurz vor Ende der regulären Spielzeit geschaut und noch das 2:2 mitbekommen, bin dann aber doch am Fernseher hängen geblieben. Pokal fast wie in alten Zeiten. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s