Wer Tracht tragt…

Da macht einen sogar die gute alte FAZ neugierig: Le Franck „äußert sich erstmals nach Ausraster“ – und darüber wie er sich äußert, ist manch einer sicherlich auch außer sich:

„Macht euch keine Sorgen, es geht mir gut. Und nun zurück zum ernsten Geschäft, wir haben eine Menge Arbeit vor uns“.

Ist das jetzt eine Form von Chuzpe? Oder schlichtweg nur dreist? Und in Teilen damit bayern- like?

Denn wie zu erwarten war, schickt der Verein an Dreikönig den blassen Kronprinzen Brazzo, der ja jetzt auch offiziell Hasan heißt, vor die Mikrofone. Normalerweise verbrennt man auf diese Art sein Personal – oder aber Uli und Kalle haben ganz unvermutet einen Sättigungsgrad an Selbstentblödung erreicht, der noch eine Weile vorhält.

Eine (wie?) „hohe“ Geldstrafe soll es sein. Vielleicht fragt der Franck mal beim Franz nach, ob der noch irgendwas von seinem Tütensuppen- Deputat aus den Sechzigern übrig hat. Kann ja schließlich nicht verhungern, der so hart Bestrafte.

Daß ihm der letzte Trachten- Bayer mit dem Müllerthomas zur Seite springt. Geschenkt. Kann mir vorstellen, ihre Frauen können gut miteinander und werden demnächst wieder die Lage ihrer kleinen Welt sozialmedial einschätzen.

Zeit wäre es jetzt mal wieder für einen Breitner- Auftritt mit voller Breitseite in Richtung Ehrentribüne, bitte im Bayerischen Fernsehen und im Dialekt, der manches einfach mit der Sprachkraft ausdrückt, die es hier braucht.

Und ob er sich von seinem roten Trachtenjanker trennt, sollte sich Breitner auch schon überlegen. Denn mich würde es nicht wudnern, wenn Le Franck bald nach seiner Karriere von seinem Freund Uli einen Job als Markenbotschafter zugeschustert bekommt.

Advertisements

4 Gedanken zu “Wer Tracht tragt…

  1. Wie schlecht muss des dem FC Bayern sportlich gegen, wenn sie derart von einem Spieler offenbar so abhängig sind, dass dieser sich alles erlauben darf?

    Wenn die drei Scheinheiligen demnächst wieder zur PK laden, wäre es schoön, wenn dort auch Keiner kommt, die mäßig besuchte JHV war ja schon ein Zeichen.

    Und wie dumm müssten die Fans sein, die Ribéry dann möglicherweise noch in den Stadien feiern?

    Gefällt 1 Person

    1. Das mit der PK wäre zu schön, dann müßten sie die Zuschauerplätze mal aus eigenen Reihen auffüllen, damit es im Vereins- TV noch halbwegs wirkt. 🙂

      Generell sollten sich Fans mal zu fragen beginnen, welchenTypen sie da – oft unreflektiert – huldigen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s